Archiv des Autors: Hammer

Wegfall der Zusätzlichkeit für mehr Pflichtarbeit für Flüchtlinge

Der Bund und die Länder wollen die „Pflichtarbeit“ für Flüchtlinge ausweiten. Um die beschlossene verstärkte Arbeitsverpflichtung auch durchsetzen zu können, braucht es mehr Arbeit, die von Flüchtlingen erledigt werden kann. Das Kriterium Zusätzlichkeit ist dabei eher hinderlich. Die Bundesregierung plant nun für Anfang 2024, dass das Kriterium der Zusätzlichkeit in § 5 AsylbLG als Anforderung künftig entfällt. Der Beitrag geht auf die damit verbundenen ordnungspolitischen Gefahren ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsgelegenheit, Arbeitsmarkt, AsylbLG, Flüchtlinge, SGB II | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vortrag beim Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium in Bremen am 19.3.24

Vortrag beim Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium in Bremen am 19.3.24: social support GmbH berichtet Ergebnisse aus einer Evaluation Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsmarkt, Gesundheit, Reha, SGB II, Soziale Teilhabe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

TOTALVERWEIGERER früher und heute – von der Gewissensprüfung zur Willensprüfung

Zurzeit ist das Wort „Totalverweigerer“ verstärkt im Umlauf. Die Bedeutung hat sich gewandelt. Nunmehr geht es um die totale Leistungskürzung im SGB II. Das Vorhaben der Bundesregierung zur Verschärfung der Sanktionsregeln im SGB II droht den Populismus zu stärken und die Glaubwürdigkeit der Demokratie zu schwächen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgergeld, Flüchtlinge, SGB II, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Rechtsform der ESF-Fördermittelempfänger

Interessant, weil selten berichtet, ist die Rechtsform der ESF-Fördermittelempfänger. Der Beitrag gibt eine Orientierung für die Förderperiode 2014 bis 2021. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ESF | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Chatbots – eine Hilfe bei der Fragebogenkonstruktion?

In Rahmen einer Studie sollten aufgrund einer Forschungslücke wichtige Werthaltungen in der Interaktion zwischen Leistungsberechtigten des SGB II und Fachkräften operationalisiert werden. Dabei wurde geprüft, ob ein Chatbot eine Hilfe bei der Fragebogenkonstruktion sein kann. Das Ergebnis liegt nun vor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

2024

Veröffentlicht unter Arbeitsmarkt | Schreib einen Kommentar

Ein neues Sozialgesetzbuch in 2024

Zum 1.1.2024 wird ein neues Sozialgesetzbuch in Kraft treten, das SGB XIV. Es regelt das Soziale Entschädigungsrecht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsmarkt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Änderungen im Beihilferecht 2024

Die EU-Kommission hat die Beihilfe-Verordnungen überarbeitet. Ab 1.1.2024 gelten erhöhte Schwellwerte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Vorläufige Haushaltsführung des Bundes im Jahr 2024

Da der Bundeshaushalt 2024 nicht im Jahr 2023 beschlossen werden wird, gilt ab 1.1.2024 eine vorläufige Haushaltsführung. Betroffen sind auch #Arbeitslose und #Maßnahmeträger. Was bedeutet dies konkret bei den #Jobcentern? Gibt es eine Ausnahmemöglichkeit? Auf diese Fragen geht der Beitrag ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsmarkt, Bürgergeld, Flüchtlinge, Fort- und Weiterbildung, Ökonomie, Reha, SGB II | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Hausbesuche bei Arbeitslosen

Die seit 1.7.2023 geschaffene „ganzheitliche Betreuung“ (§ 16k SGB II) zum Beschäftigungsaufbau sieht ausdrücklich eine aufsuchende Arbeit zur Eingliederung in Arbeit von Arbeitslosen vor. In der Regel wird eine „aufsuchende“ Arbeit als Hausbesuch umgesetzt. In einem Artikel im Forum Arbeit (Nr. 3/2023) geht Andreas Hammer auf einige Besonderheiten von Hausbesuchen im Kontext der Grundsicherung für Arbeitsuchende ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsmarkt, SGB II | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar